FANDOM


Bookman
72894.jpg
Name in Kanji ブックマン
Name in Romanji Bukkuman
Spitzname/n Alter Panda/Panda-Opa (von Rabi)

Alter 88
Geburtstag 5. August
Nationalität unbekannt
Größe 140 cm
Gewicht 38 kg
Blutgruppe A
Haarfarbe grau
Augenfarbe dunkelgrau
Schwarzer Orden
Rang Exorzist
Innocence-Typ Ausrüstungstyp
Anti-Akuma-Waffe Himmlischer Kompass (Heavenly Compass)
Einheitenzugehörigkeit Cross Marian

Hobbies Lesen, Akkupunktur

Vorkommen Manga & Anime
Erster Auftritt Kapitel 026
Japanischer Seiyuu Aono Takeshi

Bookman ist ein alter Mann, der die verborgene Geschichte der Welt registriert. Er kommt aus dem Bookman-Clan, einem Stamm von Leuten, die dem Halten der Aufzeichnungen der Ereignisse gewidmet sind, die während des Krieges mit dem Millenium-Grafen gemacht werden. Er spricht nie über seinen echten Namen, er nennt sich einfach selbst Bookman.

Aussehen Bearbeiten

Er hat nur einen Zopf Haare, die ein Fragezeichen bilden. Er hat dicke Augenschminke was ihn öfters zum Opfer von Lavi macht, der ihn als alten Panda bezeichnet.

Charakter Bearbeiten

Der Bookman-Titel bezieht sich auf denjenigen, der durch den Vatikan anvertraut wird, um innerhalb der Schatten zu bleiben und den Krieg von weitem zu beobachten, um die Geschichte zu registrieren. Als solcher hat Bookman eine sehr distanzierte Persönlichkeit und versucht zu vermeiden, dichte Obligationen oder Verbindungen mit jemand um ihn zu bilden. Er bietet eine Helfende-Hand auf vielfache Gelegenheiten an, aber versucht nie direkt die Geschenisse zu stören oder in sie einzugreifen. Als Lehrer von Lavi hat er die Aufgabe ihm beizubringen sich mit niemanden ernsthaft anzufreunden, was augenscheinlich nicht klappt. Einmal erinnert er Lavi daran, dass er ein Bookman und kein wahrer Exorzist ist.

Die Ironie davon, ist, dass Bookman selbst offen gezeigt hat, wie sehr er sich um Lavi und andere sorgt und sich auch direkt auf den Frontlinien in den meisten Kämpfen begibt. Man könnte behaupten, dass das für die Selbstbewahrung ist, aber er hat auch seine Kameraden bei verschiedenen Gelegenheiten geschützt, der in direktem Gegensatz zu seinem Bookman-Glauben steht. Er verbindet sich bloß mit dem Schwarzen Orden um Informationen aufzuzeichnen. Als Lavi und Bookman das Hauptquartier erreichen erinnert Bookman, Lavi daran das er viel beobachten müsse.

Trotz dessen ist Bookman ein Fachkämpfer und sehr stark. Bookman und Lavi erscheinen kurz nach den Ereignissen, die die Stadt in der sich die Zeit zurückspult umgeben, und Bookman hat ein großes Interesse an Allen Walker hauptsächlich wegen dessen Vergangenheit. Er bezieht sich auf Allen als "Der Zerstörer der Zeit " als gemäß Hevlaskas Vorhersage, er werde eines Tages "die Zeit zerstören". Als Allen durch Ticky Mick angeblich getötet wurde meint Bookman das Allen dazu bestimmt sei den Grafen zu töten, er glaubt auch das Allen noch lebt. Als Allen zurückkehrt, ist Bookman glücklich, sie zu sehen, bis sie in die Arche gesaugt werden. Bookman hilft, die restlichen riesigen Akuma während Allens Zeit in der Arche abzuwehren. Er kehrt zum Exorzisten-Hauptquartier zurück und hilft auch dort mit den Akuma.

Weitere InformationenBearbeiten

Als Bookman und Ravi von den Noahs entführt werden wird von einem der Noah angedeutet, dass Bookman vor Ravi noch einen anderen Schüler gehabt, ihn jedoch verloren hätte. Außerdem habe er viel Zeit mit der vorherigen Noah-Generation verbracht und sei mit ihnen befreundet gewesen. Insbesondere mit dem 14ten. Er scheint zu wissen was Marian Cross damit meinte, dass es noch eine weitere Seite in diesem Krieg gäbe.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki