FANDOM


Mathel, in alter Zeit eine blühende Metropole, ist nun menschenleer verlassen und wird von einem Geist bewohnt

—Band 2 / Kapitel 9

Mathel ist die Stadt die Allen auf seiner ersten Mission als Exorzist besucht.

Sie ist gelegen im Süden Italiens und erinnert an einen spitz zulaufenden Kegel. Früher gab es in dieser Stadt viele Bewohner. Diese bauten eine Puppe welche für sie singen und tanzen sollten. Die Menschen nannten Mathel, das von Gott vergessene Land, weil um sie herrum nur trockenes, totes Land war. Deswegen verliessen die Menschen die Stadt, aber ließen die Puppe zurück. Gusor wurde ebenfalls in dieser Stadt zurückgelassen und traf im Alter von fünf, die Puppe, Lala.

Als Allen, Yu und die anderen Ordensmitglieder eintreffen finden sie eine völlig zerstörte Stadt wieder an dem schon lange der Zahn der Zeit nagt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki